Movieland Studios


Der 2003 eröffnete Filmpark Movieland Studios gehört neben dem Aqua Paradise Park zum Canevaworld Resort. Auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche bietet der Park zahlreiche Attraktionen und vor allem Shows. Sie alle sind, wie es sich für einen Filmpark gehört, bekannten Blockbustern gewidmet. Trotz seiner sehr klein bemessenen Fläche bietet der Park mit seinen 18 Attraktionen genug Vergnügen und Unterhaltung für alle Altersklassen.


  Bild: Parkguide



Der Hollywood Action Tower überragt mit seinen 50m Höhe alle anderen Attraktionen, einschließlich derer im nur 3 Kilometer entfernten Gardaland. Doch nicht nur das macht ihn zur Hauptattraktion des Filmparks. Der Hollywood Action Tower ist einer der wenigen (noch) bestehenden Freefalltowern der ersten Generation, bei welchen die Gondel nach dem freien Fall auf einer horizontalen Schiene zum stehen gebracht wird. Auch ein U-Boot Simulator ist im Park zu finden. Dabei handelt es sich nicht, wie anzunehmen, um eine ruhige Fahrt in einem U-Boot, sondern U-571 ist der wohl nasseste Simulator weit und breit. Im hinteren Teil des Parks befindet sich der neu gestaltete Bereich „Stone Age“, ein Themenbereich, der ganz im Zeichen von längst ausgestorbenen Riesenechsen steht. Hier sind auch die zwei Achterbahnen des Parks angesiedelt. Die Familienachterbahn „Brontojet“ spricht vor allem den größeren Besucher zu, wohingegen „Bront‘O‘Ring“, die wohl kleinste und harmloseste bestehende Achterbahn, auch den Kleinsten ein aufregendes Erlebnis bietet.


  Bild: Parkguide



Für wenig Geld erhält man in den Movieland Studios viele aufregende Attraktionen, die man sonst nur selten in Freizeitparks findet, aber auch aufwendige Shows geboten. Die Gastronomie im Park ist allerdings nicht ganz so ausgezeichnet wie etwa die Shows. Dafür aber ist in Movieland Studios Essen nicht gleich Essen. Einige Themenrestaurants bieten eine unterhaltsame Show während der Mahlzeiten. Für uns Mitteleuropäer sind viele der Sanitären Anlagen etwas gewöhnungsbedürftig, einige Toiletten bestehen nur aus einem „Loch im Boden“. Wer diese Toiletten nicht benutzen möchte, kann aber auch eine der „normalen“ Toiletten aufsuchen.


Fazit:
Der in direkter Nachbarschaft zum Gardaland gelegene Filmpark begeistert vor allem durch seine ausgefallenen Attraktionen, wie dem Hollywood Action Tower oder auch der Studiotour „Magma 2“, und den aufwändigen und spektakulären Shows. Zudem ist der Park sehr preiswert und in Verbindung mit Italiens größtem Wasserpark ein gelungerner Familienausflug am Gardasee.


Gesamtbewertung der Parkguide Benutzer: