Auf dem Rücken der Drachen: Flying Ninjago
Verfasst um 20:20 Uhr am 25.03.2012.

<small>Bild: Parkguide</small>
Bild: Parkguide
Ein großes Jubiläum steht in diesem Jahr an: das Legoland Deutschland feiert sein 10-jähriges Bestehen. Als großes Geschenk für die Besucher eröffnete an diesem Wochenende eine Neuheit in den deutschen Freizeitparks. Nur drei Anlagen dieser Art wurden bisher gebaut, der „Flying Ninjago“ genannte SkyFly im Legoland Deutschland eröffnet als erster auf dem europäischen Kontinent. Extra für diese actionreiche Attraktion wurde ein Themenbereich im Themenbereich geschaffen. Rund um den „Flying Ninjago“ ist Little Asia mitten im bestehenden City-Themenbereich des Freizeitparks entstanden.



Über den Dächern des kleinen Asiens in mitten des Legolands schweben die zwölf „Drachen“  durch die Lüfte. Diese werden durch zwölf Einzelsitze mit jeweils zwei beweglichen Flügeln, mit welchen jeder Fahrgast die Fahrt ganz individuell gestalten kann. Eine gemütliche Aussichtsfahrt, oder doch lieber ein dutzend Loopings am Stück, jeder kann seine Fahrt durch bewegen der Flügel seinen Bedürfnissen anpassen. So ist Spaß in 22 Metern Höhe für Jedermann garantiert.



In den Gassen der neuen Themenwelt erklingen asiatische Töne, Lampions zieren das gesamte Gelände und einige große Legomodelle tun ihr übriges in Little Asia, welches im direkten Umfeld des Drachenflugs entstanden ist. Rot und Beige prägen das Bild und tauchen auch die schon seit Jahren bestehenden Gebäude in ein asiatisches Flair - Eine ganz neue Themenwelt mitten im Park!



Das Legoland Deutschland zeigt zu seinem 10 Geburtstag wie man ein Jubiläum zusammen mit und vor allen Dingen auch für die Gäste feiert. „Flying Ninjago“ ergänzt das Angebot des Familienparks perfekt und zeigt, dass auch ein Park, der sich hauptsächlich auf eine jüngere Zielgruppe festgelegt hat auch für massig Adrenalin sorgen kann. In diesem Sinne: We're gonna do it again!

Kategorie: Berichte