Neue Achterbahn im Movie Park
Verfasst um 11:48 Uhr am 26.05.2012.

Der MP Xpress ist nichtmehr lange die höchste Achterbahn im Park (Bild: Movie Park Germany)
Der MP Xpress ist nichtmehr lange die höchste Achterbahn im Park (Bild: Movie Park Germany)
Erst im letzten Jahr eröffnete der Bottroper Filmpark die viel gelobte Familienachterbahn „Van Helsing‘s Factory“, 2014 möchte man nun an den Erfolg dieser Bahn anschließen. Eine zweistellige Millionensumme soll der neue Coaster, der am Eingangsbereich des Movie Park entstehen soll, verschlingen. Eine Investition, die sich lohnt? Park-Chef Wouter Dekkers jedenfalls ist zuversichtlich eine einzigartige Attraktion zu schaffen, mit der sich der Park gegenüber der ebenfalls kräftig investierenden Konkurrenz besser aufzustellen erwünscht.


Zu Weihnachten überraschte Park-Chef Wouter Dekkers bereits in einem Video mit diesem Bild einer neuen Achterbahn. (Quelle: YoutTube)

Auf einer Fläche von 100 mal 75 Metern wird die neue Achterbahn bis zu rund 45 Meter in den Himmel ragen. Sie wäre somit die mit Abstand höchste Achterbahn im Park und so ein ganz besonderer „Eye Catcher“ direkt hinter den Eingangstoren. Erste Ideen, wie genau die Bahn aussehen werde, beinhalten unter anderem einen katapultartigen Abschuss der Fahrzeuge, sowie die Nutzung bestehender Gebäude als Station des neuen Coasters.
Doch bis diese Ideen verfeinert und in die Tat umgesetzt werden können ist es noch ein langer Weg. Noch in diesem Jahr soll die Baugenehmigung für die Bahn erteilt werden und Angebote von mehreren Achterbahn-Herstellern eingeholt werden. Anfang des Jahres 2013 plant man mit dem Bau der Bahn beim Hersteller, sodass ab Juli nächsten Jahres der Aufbau im Movie Park von statten gehen kann. Bis Ende März 2014 sollen die Testphase, sowie die Vollständige Thematisierung der Bahn abgeschlossen sein, sodass am 1. April die Bahn feierlich eröffnet werden kann.

Kategorie: Parknews