Zauberhafte Wintermärchen
Verfasst um 17:31 Uhr am 21.11.2012.

Auf Frau Holles Schnee müssen wir zumindest in den Freizeitparks nicht verzichten.
Auf Frau Holles Schnee müssen wir zumindest in den Freizeitparks nicht verzichten.
In wenigen Tagen ist es soweit, in Deutschlands größten Freizeitparks bricht die schönste Zeit des Jahres an. Millionen Lichter tauchen das Phantasialand und den Europa-Park vom 24. November bis zum 6. Januar 2013 in ein ganz besonderes Licht und stimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Neben den meisten Fahrgeschäften, die aus den Sommermonaten bekannt sind, werden zusätzliche Aktionen und Attraktionen geboten und einzigartige Wintershows laden zum Verweilen ein.

    
    Im Phantasialand wartet ein feuerspuckender Drache (Bild: Parkguide)

Im Brühler Phantasialand kommt auch im Winter jeder voll auf seine Kosten. Nahezu alle Attraktionen des Parks drehen auch in der kalten Jahreszeit ihre Runden und bieten Nervenkitzel und Spaß. Zudem sind 70% der Fahrgeschäfte überdacht und somit Wetterunabhängig. Lediglich bei den Wasserattraktionen bleiben die Tore verschlossen. Stattdessen aber lädt eine große Eislauffläche auf dem Kaiserplatz zum rasanten Pirouette drehen oder gemütlichen Kreise ziehen über das Eis ein. Im Fort Snowcat können selbst die Kleinsten in schnellen Schneemobilen über eisige, schneebedeckte Hügel sausen. Im winterlichen China Town zieht der große Feuerdrache spätestens bei Einbruch der Dunkelheit alle Blicke auf sich, wenn er große Flammen aus seinem Rachen in den Sternenhimmel pustet und für ein wenig Wärme am kühlen Abend sorgt. Weihnachtliche Stände im ganzen Park schaffen neben all der Dekorationen eine gemütliche Atmosphäre, die jedem städtischen Weihnachtsmarkt Konkurrenz macht.

    
    In Fort Snowcat können die Kleinen ihre Runden drehen (Bild: Parkguide)

Neben all den Attraktionen im Freien ziehen die Wintershows alle in Ihren Bann. Im Silverado Theatre verzaubert „One little Moment“ mit Akrobatik, Tanz und Gesang, verpackt in eine Geschichte über die Bedeutung der inneren Werte. Nach „Crazy Christmas - eine nicht ganz so Stille Nacht“ im Alt Berlinerischen Wintergarten ist nichtsmehr wie es war, die Geister bereiten eine wilde Weihnachtsparty mit Akrobatik, Stunts und Comedy vom Feinsten für ihre Gäste vor. Ihr Können zeigen auch die Eisläufer des Phantasialands in „Winterfeelings on Ice“ mit schwungvollen Pirouetten, waghalsigen Sprüngen und romantischen Paarläufen. Als all abendlicher Abschluss des erlebnisreichen Tages entführt „Die Magische Rose“ auf dem Kaiserplatz die Besucher in einen leuchtenden Traum mit abschließendem Feuerwerk.

    
    Euro-Mir erstrahlt in ihrem Wintergewand (Bild: Parkguide)

Der Europa-Park wartet ebenfalls mit zahlreichen Winterattraktionen auf, während die größten Achterbahnen, sowie die Wasserbahnen ihren wohlverdienten Winterschlaf halten. Auf der großen Eislauffläche, den Kinder-Skibobs, der Kinderskischule oder den Snow-Bobs werden Schnee und Eis zu echten Spaßbringer. Neben einem gemütlichen Weihnachtsmarkt, der Winterwunderwelt, in welcher Spielspaß für jedes Alter garantiert ist, und dem schon von weit her sichtbaren Riesenrad Bellevue erwarten die Gäste in diesem Jahr einige Neuheiten. Eine neue komplett überdachte Eventlocation mit dem nostalgischen 108 Jahre altem Dampfkarussell „Eden Palladium“ lädt zum Verweilen ein, während wenn es dunkel wird die beiden neuen Video-Mapping-Shows „Tommelise“ (dt. Däumelinchen) und „Metamorphósis“ die hohen Fassaden Griechenlands und Skandinaviens in riesige Leinwände verzaubern und die Märchen zum Leben erwecken.

    
    Vom Riesenrad Bellevue hat man einen wunderschönen Blick über den beleuchteten Park (Bild: Parkguide)

Zauberhafte Shows, wie die Eisshow „Surpr‘Ice - Das Ticket zum Weihnachtsmann“ oder das Musical „Ein musikalischer Weihnachtsmarkt“ lassen die schönste Zeit im Jahr noch schöner werden. Ein echtes Highlight ist die Zirkusrevue im echten Zirkuszelt mit unzähligen Künstlern, Artisten und Tieren. Nach Einbruch der Dunkelheit erwartet die Gäste auf dem Europa-Park-See ein wahres Licht-, Feuer- und Wasserspektakel bei der all abendlichen Lichtershow. Und direkt im Anschluss, wenn die letzten Feuerwerkskörper noch den Himmel erhellen, zieht die große Lichterparade durch den festlich geschmückten Park.

Ein Wintertag im Freizeitpark ist also keinesfalls mit einem Tag im Sommer vergleichbar. Gerade bei Nacht entfalten die wunderschön dekorierten Parks ihre wahre Schönheit und verbreiten eine ganz besondere Stimmung. Wer also auch einmal ohne ein paar der spektakulären und nassen Attraktionen auskommt, der erlebt in Deutschlands Winterfreizeitparks sein ganz persönliches Wintermärchen zu erleben.

Kategorie: Branchennews